zum Hauptinhalt
Eine Funkstreife im Einsatz.

© dpa

Neukölln: überfall auf Vier-Sterne-Hotel

In der Nacht zum Montag haben vier Unbekannte ein Hotel in Neukölln überfallen. Sie bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe.

Um kurz nach 1.00 Uhr schlugen die Täter zu. Vier maskierte Männer betraten in der Nacht zum Montag die Lobby eines Vier-Sterne-Hotels in der Buschkrugallee in Neukölln. Sie bedrohten eine 20-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Nachdem die Täter die Beute in unbekannter Höhe erhielten, konnten sie unerkannt flüchten. Die Angestellte blieb unverletzt.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false