zum Hauptinhalt
© IMAGO/Schöning
Tagesspiegel Plus

Streitgespräch zur A100 in Berlin: „Sobald Infrastruktur für Autos gebaut wird, stirbt das Leben in der Stadt“

Die Verlängerung der Stadtautobahn bringt Entlastung, sagt ADAC-Experte Terlinden. Wissenschaftler Creutzig nennt das einen Mythos – und will einen Rückbau.

Herr Creutzig, Herr Terlinden, der Bund hat überraschend bekannt gegeben, dass die Pläne für den 17. Bauabschnitt der A100 vorangetrieben werden sollen. Was war ihr erster Gedanke, als Sie die Meldung hörten?
Felix Creutzig: Ich dachte sofort: Das geht komplett in die verkehrte Richtung. Eigentlich müssten wir über den Rückbau der A100 diskutieren, stattdessen geht es nun um den Weiterbau.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden