Update

Deutscher Modefotograf : Peter Lindbergh mit 74 Jahren gestorben

Der Modefotograf Peter Lindbergh ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Er porträtierte Supermodels wie Claudia Schiffer und Naomi Campbell.

Peter Lindbergh
Peter LindberghFoto: imago images / Independent Photo Agency / Matteo Chinellato

Der international bekannte deutsche Mode- und Starfotograf Peter Lindbergh ist tot: Er starb mit 74 Jahren, wie seine Familie am Mittwoch in Frankreich mitteilte. Lindbergh arbeitete für berühmte Modeschöpfer wie Jean-Paul Gaultier und Giorgio Armani sowie für internationale Magazine wie "Vogue" und "Vanity Fair" sowie den deutschen "Stern". Er prägte die Modefotografie vor allem mit seinen markanten Schwarzweißbildern.

Lindbergh gilt als "Vater" von Supermodels wie Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Kate Moss. Er wurde 1944 unter dem Namen Peter Brodbeck in Polen geboren, von wo seine Familie nach Deutschland vertrieben wurde. Er arbeitete zunächst als Werbefotograf, hatte seinen Durchbruch dann aber 1978 mit einer Modefoto-Strecke für den "Stern". Später arbeitete er mit allen namhaften Designern zusammen. (AFP)