zum Hauptinhalt
Alexander Bommes moderiert künftig an der Seite von Bettina Tietjen eine Talksendung im NDR-Fernsehen.

© NDR

NDR-Talk mit Bettina Tietjen: Bommes kommt für Hirschhausen

Schnelle Nachfolgeregelung: Alexander Bommes wird für Eckart von Hirschhausen den NDR-Talk mit Bettina Tietjen moderieren. Nur mit der Namensgebung will sich der Sender etwas mehr Zeit lassen.

Der "Sportschau“-Moderator Alexander Bommes baut seine Präsenz auf dem TV-Bildschirm weiter aus. Von Anfang 2015 wird der 38-jährige Kieler Eckart von Hirschhausen ersetzen, der am Dienstag nach fünf Jahren Moderationstätigkeit seinen Rückzug aus der NDR-Talkshow „Tietjen und Hirschhausen“ angekündigt hatte. An seiner Stelle wird nun Bommes zusammen mit Bettina Tietjen durch die monatliche Freitags-Talksendung führen, wie der NDR am Mittwoch mitteilte. Offen ist jedoch noch, unter welchem Namen die Sendung ausgestrahlt wird.

"Dritter Baustein neben den Sport- und Quizsendunden"

Für Alexander Bommes ist der Freitags-Talk „der dritte Baustein neben den Sport- und Quizsendungen eine journalistische Wunschkombination“. Bommes präsentiert neben Sendungen im NDR Fernsehen wie dem „Hamburg Journal“ und „Gefragt – gejagt“ im Ersten die „Sportschau“, den „Sportschau Club“ sowie weitere Sportereignisse.

Bettina Tietjen freut sich einerseits darüber, „ dass mit Alexander Bommes ein deutlich jüngerer Mann an meine Seite kommt“. Außerdem treffe es sich gut, dass er was vom Sport verstehe – „das ist das einzige Thema, von dem ich keine Ahnung habe!" Tietjen und Bommes werden auf dem Sendeplatz am Freitagabend neben Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sowie Giovanni di Lorenzo und Judith Rakers von „3 nach 9“ die Talks im NDR-Fernsehen moderieren. sag

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false