zum Hauptinhalt

Prof. Dr. Thomas Mikolajick: Ferroelektrisches Hafniumoxid

Ferroelektrika sind eine Materialklasse, die sich für viele Anwendungen wie Halbleiterspeicher, Transistoren und Sensoren eignet.

Ferroelektrika sind eine Materialklasse, die sich für viele Anwendungen wie Halbleiterspeicher, Transistoren und Sensoren eignet. Klassische Ferroelektrik wie PZT und SBT lassen sich nur mit erheblichem Aufwand in heutige elektronische Systeme integrieren. Durch die Entdeckung, dass Hafnium Oxid ferroelektrisch gemacht werden kann, eröffnet sich ein Blumenstrauß an neuen Möglichkeiten.

Prof. Dr. Thomas Mikolajick forscht im Nanoelectronic Materials Laboratory.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false