zum Hauptinhalt
"The Sun" jubelt über den Brexit

© Tsp

Reaktionen auf Brexit in der britischen Presse: "See EU Later!"

Zeit für Häme: Vor allem das Massenblatt "The Sun" jubelt über den Austritt der Briten aus der EU.

Jubeltag für das britische Massenblatt "The Sun". Wochenlang hat die Zeitung für einen Austritt Großbritanniens aus der EU getrommelt. "Dies ist unsere letzte Chance, uns von der undemokratischen Brüsseler Maschine zu befreien. Es ist Zeit, die Gelegenheit zu nutzen", hieß es.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Nun ist es passiert. Zeit für Häme. Die Briten stimmten in einem Referendum für den Brexit. "The Sun" ist die auflagenstärkste Zeitung in Großbritannien. Sie gehört zum Imperium des Medienzars Rupert Murdoch.

Der "Daily Mirror" gibt sich sachlicher.
Der "Daily Mirror" gibt sich sachlicher.

© Tsp

Moderater gibt sich die Zeitung "Daily Mirror" in der Berichterstattung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Die Brexit-kritische "Financial Times" verweist auf die wirtschaftlichen Folgen des EU-Ausstiegs.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false