zum Hauptinhalt
Kira Jarmysch ist Romanautorin und Sprecherin von Alexej Nawalny.
© Semen Katz
Tagesspiegel Plus

Nawalny-Sprecherin Kira Jarmysch im Exil: „Den Kampf gegen Putin nehme ich persönlich“

Als Alexej Nawalny bei einem Giftanschlag fast starb, saß sie neben ihm. Die Vertraute des inhaftierten Kreml-Gegners über russisches Justiztheater und ihren Gefängnisroman.

Frau Jarmysch, der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny, Ihr Chef, verbüßt in Russland eine mehrjährige Haftstrafe. Putins Sprecher Dmitri Peskow erklärte kürzlich: „Hoffen wir, dass er nicht stirbt.“ Wie soll man das verstehen?
Das habe ich gar nicht mitbekommen. Auf das, was Peskow sagt, darf man nicht zu viel geben. Es ist sein Job, zu lügen. Aber wenn er von Sterben spricht, ist das natürlich bedenklich.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden