• Neuer Tagesspiegel-Podcast (Folge 1) - Der Gyncast: „Die erste Menstruation ist ein ganz besonderer Moment“

Neuer Tagesspiegel-Podcast (Folge 1) - Der Gyncast : „Die erste Menstruation ist ein ganz besonderer Moment“

Von Pubertät, Lust und Verhütung, Kinderwunsch und Kinderkriegen: Heute startet die völlig unzensierte Sprechstunde mit Frauenärztin Dr. Mandy Mangler.

Ab dem 23.4. startet der neue Tagesspiegel-Podcast "Gyncast" überall dort, wo es Podcasts gibt.
Ab dem 23.4. startet der neue Tagesspiegel-Podcast "Gyncast" überall dort, wo es Podcasts gibt.Illustration: Felix Möller/TSP

Der Tagesspiegel hat ab heute einen neuen Podcast - den „Gyncast“. Darin sprechen die Tagesspiegel-Redakteurinnen Esther Kogelboom und Julia Prosinger alle zwei Wochen mit Chefärztin Dr. Mandy Mangler über die wichtigsten Stationen im Leben einer Frau: Von der ersten bis zur letzten Menstruation, vom ersten Mal bis zu Sex im Alter, von Kinderwunsch und Kinderkriegen, Lust und Verhütung, Glück und Schmerz.

Dabei bleibt es nicht immer streng medizinisch: Schonungslos und mit vielen Anekdoten widmet sich dieser Podcast Sexspielzeug, Rasurtrends und Beckenbodengesundheit, aber aber auch ernsten Themen wie Abtreibung, Fehlgeburt und Brustkrebs.

Pionierin der digitalen Visite

Im „Gyncast“ berichtet Dr. Mandy Mangler kompetent und einfühlsam, immer direkt und mit viel Humor von ihrer Arbeit als Frauenärztin. Dabei scheut sie sich nicht, Themen anzusprechen, über die in der öffentlichen Diskussion immer noch häufig geschwiegen wird: den gesellschaftlichen Folgen der Menstruation zum Beispiel.

Zu ihrem Alltag als Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin am Auguste-Viktoria-Klinikum in Schöneberg gehören etwa auch die Behandlung von Zervixkarzinomen und die Erstaufnahme von Vergewaltigungsopfern. Darüber hinaus ist Dr. Mandy Mangler eine Pionierin der digitalen Visite und lädt seit Ausbruch der Pandemie zur digitalen Kreißsaalführung.

Um all diese Themen zu strukturieren, stellen sich die Macherinnen des "Gyncast" eine Frau vor, die sie durchs Leben begleiten und versuchen, die Fragen den Lebensabschnitten dieser Frau zuzuordnen.

Die erste Folge: Die Menarche

In der ersten Folge des "Gyncast" geht es um einen besonderen Moment im Leben dieser jungen Frau: Die erste Menstruation, die Menarche, und dieses Gefühl zwischen Stolz und Überforderung, Neugierde und Scham, wenn es heißt: "Du bist jetzt eine Frau".

Wissen junge Mädchen überhaupt, was da mit ihrem Körper passiert? Wie haben ihre Eltern sie aufgeklärt? Ist das Tampon zu klein oder die Binde zu groß? Wann geht man zum ersten Mal zum  Frauenarzt und sind „Jungfernhäutchen“ und „Schamhaare“ noch zeitgemäße Begriffe?

Hören Sie rein, wie Esther Kogelboom vom Tampon-Basteln mit ihren Kindern berichtet, Julia Prosinger sich an ein Aufklärungsgespräch an der Tankstelle erinnert und Dr. Mandy Mangler von einer speziellen Corona erzählt, die so gar nichts mit dem Virus zu tun hat ...

Mandy Mangler, 43, ist Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin am Auguste-Viktoria-Klinikum in Schöneberg.
Mandy Mangler, 43, ist Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin am Auguste-Viktoria-Klinikum in Schöneberg.Foto: Kitty Kleist-Heinrich
Esther Kogelboom, 44, leitet beim Tagesspiegel das Ressort "Story".
Esther Kogelboom, 44, leitet beim Tagesspiegel das Ressort "Story".Foto: Thilo Rückeis
Julia Prosinger, 34, ist Reporterin beim Tagessspiegel.
Julia Prosinger, 34, ist Reporterin beim Tagessspiegel.Foto: Kai-Uwe Heinrich

Folge 2: Corona Spezial

Weil die derzeitige Pandemie Frauen in vielen Lebensbereichen ganz anders trifft als Männer, wird ab kommender Woche ein "Corona-Spezial" des "Gyncast" zu hören sein. Darin erzählt Mandy Mangler vom verpuppten Kreißsaal, um Personal und Gebärende zu schützen, vom Stillen mit Mundschutz und der Situation für Frauen, die gerade ungewollt schwanger sind.

Folge 3: Der Zyklus

In der dritten Folge des neuen Podcasts, zu hören in wenigen Wochen, widmen sich Mandy Mangler, Esther Kogelboom und Julia Prosinger dem weiblichen Zyklus. Wussten Sie, dass eine Eizelle so groß ist, dass man sie mit bloßem Auge erkennen kann? Wie fühlt sich Zervixschleim in der fruchtbaren Phase an? Und haben Sie sich auch schonmal gefragt, ob PMS nicht vielleicht nur eine Erfindung des Patriarchats ist? Alle Antworten - bald im "Gyncast".

Mehr zum Thema

Folgen Sie uns auf Instagram und schicken Sie Fragen und Kritik an gyncast@tagesspiegel.de. Produktion und Aufnahmeleitung des Podcasts: Markus Lücker. Mehr zu Dr. Mandy Mangler lesen Sie hier in einem umfangreichen Interview mit dem Tagesspiegel sowie auf der Website des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum. In diesem Interview sprechen Esther Kogelboom und Julia Prosinger mit der Autorin Franka Frei über das Tabu, das die Menstruation noch immer umgibt. Welche Probleme ergeben sich daraus, wenn Forschung und Technologien systematisch Frauen ignorieren? Darüber redet hier die Journalistin Caroline Criado-Perez.