zum Hauptinhalt
1n einigen Regionen wie Thailand war die Einreise lang nicht ohne Quarantäne möglich. Foto: ZUMA Press Wire/dpa
© dpa
Tagesspiegel Plus

Masken-Schummler, mahnende SMS und zig Dokumente: Worauf man sich bei Urlaubsreisen derzeit einstellen muss

Auch während der Pandemie planen viele Menschen weite Reisen. Das geht aber nur mit starken Nerven – und Organisationstalent.

Urlaubsplanung während einer Pandemie ähnelt einem Glücksspiel. Vorher sollte man seine Nerven stählen. Schließlich kann sich jede Situation über Nacht ändern. Wer im Oktober das Wort Omikron noch gar nicht kannte und optimistisch einen Weihnachtsbesuch in den USA gebucht hat, sah sich ausgerechnet am ersten Feiertag in ein Hochrisikogebiet katapultiert. Schon am nächsten Tag berichteten die örtlichen Medien zudem von landesweit über 2000 ausgefallenen Flügen, weil Crews erkrankt waren. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden