Carl Laemmle Produzentenpreis 2018 : Regina Ziegler wird für Lebenswerk geehrt

Die Produzentin Regina Ziegler ist eine der großen Frauen des deutschen Films. Für ihr Lebenswerk erhält sie nun den Carl Laemmle Produzentenpreis.

Seit über 45 Jahren erfolgreich im Geschäft. Filmproduzentin und Preisträgerin Regina Ziegler bei der Pressekonferenz in Laupheim.
Seit über 45 Jahren erfolgreich im Geschäft. Filmproduzentin und Preisträgerin Regina Ziegler bei der Pressekonferenz in Laupheim.Foto: Christof Arnold/Carl Laemmle Produzentenpreis

Die Filmemacherin Regina Ziegler wird mit dem Carl Laemmle Produzentenpreis 2018 für ihr Lebenswerk gewürdigt. Nach der deutschen Hollywoodgröße Roland Emmerich ist Ziegler die zweite Person, die die mit 40.000 Euro dotierte Auszeichnung erhält. Seit 2017 wird diese von der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V. vergeben, um herausragende Produzentenpersönlichkeiten aus Deutschland zu ehren.

"Wir freuen uns sehr, dass die Wahl in diesem Jahr auf eine wahrlich starke Frau gefallen ist. Regina Ziegler war vor über 40 Jahren die erste Filmproduzentin des Landes und ist heute eine der erfolgreichsten. Mit unerschütterlichem Willen hat sie sich in einer von Männern dominierten Branche durchgesetzt, Schauspielerinnen und Schauspielern zum Durchbruch verholfen sowie auch internationale Regisseure für ihre Ideen begeistert", kommentierte Dr. Christoph Palmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Produzentenallianz, die Entscheidung der neunköpfigen Jury.

Herausragende Verdienste um den deutschen Film

Regina Ziegler, 1944 in Quedlinburg in Sachsen Anhalt geboren, wirkte im Laufe ihrer fast 45-jährigen Produzententätigkeit an fast 500 Produktionen für Film und Fernsehen mit und gewann zahlreiche wichtige Auszeichnungen, darunter die Goldene Schale, die höchste Auszeichnung des deutschen Films. Als erste Produzentin weltweit wurde ihr 2006 eine Retrospektive im Museum of Modern Art in New York zuteil.

"Wenn man einen Preis bekommt, der den Namen des Mannes trägt, der Hollywood gegründet hat und der eigentlich aus Deutschland stammt, bedeutet mir das unglaublich viel", freute sich Ziegler.

Mehr zum Thema

Die Verleihung findet am 16. März 2018 in feierlichem Rahmen im Schloß Großlaupheim statt. (tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!