„Der goldene Hinkelstein“ : Asterix-Abenteuer von 1967 kommt als Album

Vor einem Monat starb Asterix-Zeichner Albert Uderzo. Nun soll ein bislang kaum bekanntes Abenteuer aus seiner Feder als Album erscheinen.

Das Cover des neuen Albums.
Das Cover des neuen Albums.Foto: Egmont / Les Editions Albert René / Goszinny-Uderzo

Ein Asterix-Abenteuer aus dem Jahr 1967 soll im Oktober als Sonderalbum herauskommen. „Der goldene Hinkelstein“ sei 1967 in Frankreich als Schallplatte mit Begleitheft veröffentlicht worden, jedoch noch nie als Album und auch nicht in deutscher Sprache, teilte der Verlag Egmont Ehapa am Montag mit.

Das Abenteuer aus der Feder der Asterix-Erfinder, des Texters René Goscinny (1926-1977) und des Zeichners Albert Uderzo (1927-2020), handelt demnach davon, dass der Barde Troubadix am legendären Gesangswettbewerb für die Barden Galliens teilnehmen will. Der Gewinner wird traditionell mit dem goldenen Hinkelstein ausgezeichnet. Asterix und Obelix werden beauftragt, Troubadix zu dem Wettbewerb zu begleiten.

Die Zeichnungen, die Uderzo 1967 angefertigt hatte, seien Ende 2019 noch unter seiner Aufsicht von Mitarbeitern restauriert worden, hieß es. Uderzo starb im März 2020 - hier geht es zum Tagesspiegel-Nachruf. (dpa)

2 Kommentare

Neuester Kommentar