zum Hauptinhalt

AUSSTELLUNG: Der andere Ursprung

Gustave Courbets „Der Ursprung der Welt“ verschob im 19. Jahrhundert die Tabugrenzen der Kunst.

Gustave Courbets „Der Ursprung der Welt“ verschob im 19. Jahrhundert die Tabugrenzen der Kunst. Jetzt hat der Maler Lars Theuerkauff das Motiv der nackten Frau mit gespreizten Schenkeln mit männlichen Modellen nachempfunden. Heute sind die Bilder einen Tag in Berlin zu sehen, dann gehen sie für eine Ausstellung nach San Francisco.

15 bis 20 Uhr, Galerie Cain Schulte, Winterfeldtstr. 35, 10781 Berlin

Zur Startseite