Update

Deutsche Oper Berlin : So sehen Sie „Die Schneekönigin“ online gratis

Auch die Deutsche Oper weicht auf Streams aus, weil die Vorstellungen gestrichen sind. Für sechs Tage ist das Märchen online und gratis verfügbar. Außerdem folgen morgen Angebote für Erwachsene.

Eine Szene aus der Inszenierung
Eine Szene aus der InszenierungFoto: Promo Deutsche Oper Berlin

Die Deutsche Oper Berlin bietet über ihre Website einen Stream ihrer Produktion „Die Schneekönigin“ an. Die Inszenierung von Brigitte Dethier wird erst im Dezember wieder live zu sehen sein.

Das Stück ist für Kinder ab acht Jahren empfohlen. Es ist ab sofort und für insgesamt sechs Tage zu sehen.

Auch für Erwachsene stellt die Oper Online-Übertragungen zur Verfügung. Folgende Vorstellungen sind angekündigt:

Ab morgen, dem 19. März um 15 Uhr, jeweils für 48 Stunden über die Website kostenlos:

19. bis 21. März: Janáceks „Jenufa“ unter musikalischer Leitung von Donald Runnicles und in der Regie von Christof Loy (2014)

21. bis 23. März: Wagners „Rienzi“ in einer Inszenierung von Philipp Stölzl, Dirigent: Sebastian Lang-Lessing (2010)

23. bis 25. März: Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ in einer Inszenierung von Götz Friedrich, Dirigent: Rafael Frühbeck de Burgos (1995)

Auch die neue Jugendproduktion „LAUT!“, für die bereits Proben liefen, wird natürlich verschoben, teilte die Oper mit. Genauere Termein stehen noch nicht fest.

Daneben wird auch das Kinderballett-Training jetzt über Online-Kurse fortgeführt. „Eine längere Pause ohne Training ist für die Kinder nicht gut. Wir wollen vermeiden, dass Fähigkeiten wie Kraft, Geschmeidigkeit und Elastizität wieder verloren gehen", sagte David Simic, Leiter der Kinder Ballett Kompanie Berlin.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!