18.08.2010 12:41 Uhr

Street View - Berliner Bausünden zum Wegpixeln

Harte Worte: Als "bauästhetisches und städtebauliches Desaster, Plumpheit und ignorante Gemeinheit" bezeichnete der Architekturkritiker Dieter Baretzko dieses noch junge Bauwerk am Spreedreieck. Wegpixeln?

Foto: dpa

Neue Aufnahmen für Street View Google fotografiert wieder in Berlin

Von Steglitz bis zum Palast der Republik, vom Bahnhof Zoo bis zum Restaurant Paris-Moskau: Wie sehr sich Berlin verändert hat, kann man nicht nur in Geschichtsbüchern nachlesen - sondern auch auf "Google Street View". Neue Aufnahmen werden gemacht - aber nicht veröffentlicht. Von Bernd Matthies mehr