zum Hauptinhalt
Sabine Rennefanz
© TS / Montage: TSP | Foto: TSP/Nassim Rad
Tagesspiegel Plus

Streichung des Paragrafen 219a: Die Ampel entfernt nur westdeutsche Spinnweben

Der Jubel über die Absicht der Regierung, den Paragrafen 219a abzuschaffen, ist übertrieben. In der DDR waren Politik und Gesellschaft schon viel weiter.

Eine Kolumne von Sabine Rennefanz

Vergangene Woche schaute ich mir die Pressekonferenz des FDP-Bundesjustizministers, Marco Buschmann, an. Er hatte offenbar etwas Bahnbrechendes zu verkündigen: die Streichung des Paragrafen 219a aus dem Strafgesetzbuch. Er klang dabei, als sei ihm die Erkenntnis, wie absurd, wie demütigend und gestrig dieser Paragraf ist, erst kürzlich gekommen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden