zum Hauptinhalt
Der türkische Präsident Tayyip Erdogan
© REUTERS / Umit Bektas/File Photo
Tagesspiegel Plus

Berechnend unberechenbar: Warum eskaliert der türkische Präsident den Streit mit voller Absicht?

Recep Tayyip Erdogan will zehn westliche Diplomaten ausweisen, weil sie sich für den inhaftierten Osman Kavala eingesetzt haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von

Als Recep Tayyip Erdogan am Samstag in das nordwesttürkische Eskisehir reiste, um mehrere neue Fabriken einzuweihen, sah das zunächst nach einem Routine-Termin des türkischen Präsidenten aus. Doch dann trat Erdogan ans Rednerpult – und es war aus mit der Routine. „Kavala, Kavala, Kavala, Kavala“, beschwerte er sich vor tausenden Anhängern. „Von morgens bis abends geht das so.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden