zum Hauptinhalt
Fußballfans aus aller Welt verfolgen ein WM-Spiel im Goethe-Institut von Porto Alegre. Die Institute sind Teil der deutschen auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

© dpa

Im Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik sitzen zahlreiche profilierte Politiker - zurecht, denn das Gremium beschäftigt sich mit richtig großer Politik.

Wollen Sie den Ausschuss im Bundestag kennenlernen, der wahrscheinlich die meisten wichtigen, erfahrenen, gut vernetzten Abgeordneten in seinen Reihen hat? Und der noch dazu wirklich wichtig ist? Na dann: Es ist der Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik.

Diese Politik, im Außenamt vertreten durch eine Abteilung, ruht auf drei Pfeilern....

Der komplette Text erschien in der "Agenda"-Ausgabe vom 1. Juli 2014. Diese neue Publikation des Tagesspiegels erscheint jeden Dienstag. Die aktuelle Ausgabe können Sie jeweils bereits am Montagabend im E-Paper des Tagesspiegels lesen.

Ein Abonnement des Tagesspiegels können Sie hier bestellen:

Zur Startseite