zum Hauptinhalt
Robert Habeck trifft Scheich Mohammed bin Hamad bin Kasim al-Abdullah Al Thani, Minister für Handel und Industrie von Katar.
© Fotos: imago-images / ZUMA, UIG; Montage: Tsp
Tagesspiegel Plus

Habecks Katar-Mission: „Wir sollten alles tun, um Putins Macht zu zerstören“

Wirtschaftsminister Habeck wirkt wie ein Getriebener. Er will die Abhängigkeit von Russland so schnell wie möglich beenden – und geht dafür auch unbequeme Wege.

Robert Habeck hat es so deutlich ausgesprochen, wie bisher weder Kanzler Olaf Scholz (SPD) noch ein anderes Mitglied der Bundesregierung. Dass all das, was in diesen Tagen die indirekte Kriegspartei Deutschland tut, auch folgendes Ziel hat: Einen Sturz Putins in Russland. „Wir sollten alles, was wir tun können, tun, um Putins Macht zu reduzieren und am Ende auch zu zerstören“, sagte Habeck.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden