zum Hauptinhalt

Politik: ZVI SHTAUBER

Zvi Shtauber, Ex-Brigadegeneral und neuer Leiter des Jaffee Center for Strategic Studies an der Universität Tel Aviv, genießt Ansehen und Vertrauen, sowohl der amerikanischen als auch der israelischen Regierung. In Israel werden Shtauber von allen Seiten, sowohl von Militärs als auch von Politikern der regierenden Rechten wie der oppositionellen Linken, außerordentliche Qualitäten nachgesagt: „Hochintelligent, loyal und doch kritisch“, lautet das Urteil.

Zvi Shtauber, Ex-Brigadegeneral und neuer Leiter des Jaffee Center for Strategic Studies an der Universität Tel Aviv, genießt Ansehen und Vertrauen, sowohl der amerikanischen als auch der israelischen Regierung. In Israel werden Shtauber von allen Seiten, sowohl von Militärs als auch von Politikern der regierenden Rechten wie der oppositionellen Linken, außerordentliche Qualitäten nachgesagt: „Hochintelligent, loyal und doch kritisch“, lautet das Urteil. Von Werdegang und Ausbildung her hätte Shtauber beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Politiker. Während der Amtszeit von Ehud Barak als Ministerpräsident war Shtauber einer von dessen wichtigsten Beratern. So war er an führender Stelle beteiligt bei den von Bill Clinton angeregten Friedensverhandlungen mit Syrien in Sheperdstown und bei den Friedensverhandlungen mit den Palästinensern unter Führung von Jassir Arafat in Camp David.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false