zum Hauptinhalt

Brandenburg: Klage gegen EU

Brandenburg soll 26 Millionen zahlen

Im Streit um zu viel gezahlte EUGelder will das Bundeslandwirtschaftsministerium stellvertretend für die Bundesländer vor dem Europäischen Gerichtshof klagen. Die Europäische Union fordert vom Land Brandenburg gut 26 Millionen Euro Beihilfen für die Pflanzenproduktion zurück, da durch ungenaue Angaben über die Größe von Ackerflächen zu viel Geld gezahlt worden sei. dpa

-

Zur Startseite