zum Hauptinhalt

Sport: … sechs, sieben, acht, Tor!

Lars Scheunert von Motor Eberswalde ist im brandenburgischen Fußball plötzlich ein bekannter Mann. Der Spieler schoss am Sonntag in der viertklassigen Oberliga ein rekordverdächtiges Tor.

Lars Scheunert von Motor Eberswalde ist im brandenburgischen Fußball plötzlich ein bekannter Mann. Der Spieler schoss am Sonntag in der viertklassigen Oberliga ein rekordverdächtiges Tor. Nur acht Sekunden nach Spielbeginn war der Rechtsaußen im Spiel der Gruppe Nord gegen den Eisenhüttenstädter FC Stahl mit einem Schuss ins lange Eck erfolgreich. Tsp

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false