zum Hauptinhalt
Fußball schießt ein Tor. 
© Andre Penner/AP/dpa
Thema

Fußball

Trotz einiger Skandale und einer immer weiter fortschreitenden Kommerzialisierung ist der Fußball weltweit immer noch die beliebteste Sportart. Hier lesen Sie Nachrichten, Analysen und Kommentare zu allen wichtigen Ligen, Turnieren und Stars.

Aktuelle Artikel

Ein englischer Fan verfolgt das zweite Gruppenspiel gegen die USA.

Die Fußball-WM ist von einem Symbol der Integration zu einem spaltenden Thema geworden. Doch es gibt auch Experten, die angesichts Englands Historie zur Mäßigung aufrufen.

Von Peter Young
Ein Fußball WM-Spielplan 2022 als PDF zum Ausdrucken liegt auf einem Tisch.

Immer auf dem neuesten Stand. Der WM-Spielplan 2022 zum Ausdrucken und Ausfüllen als PDF liefert alle wichtigen Infos auf einen Blick: Spielzeiten, Gruppen und sogar die TV-Sendedaten.

Von
  • Miriam Rathje
  • Katrin Schuber
Eine Frau schaut am Arbeitsplatz ein WM-Spiel. (Archivbild)

In der Gruppenphase der WM findet ein Großteil der Spiele tagsüber statt. Für Arbeitnehmer, die zuschauen wollen, ist das ungünstig – aber nicht unmöglich.

Von Alexandra Beste
Auf Wiedersehen. Lars Windhorst (rechts) hat bekanntgegeben, dass er einen Käufer für Hertha BSC gefunden hat.

Investor Lars Windhorst verkündet, dass er einen Käufer für seine Anteile an Hertha BSC gefunden hat. Um wen es sich handelt, wollte er noch nicht verraten.

Erst mal außen vor. Leroy Sané soll zum zweiten Spiel am Sonntag wieder fit sein.

Nach der Aufregung um die Kapitänsbinde will die deutsche Nationalmannschaft sich auf das Spiel gegen Japan fokussieren. Auf Leroy Sané muss sie verzichten, Thomas Müller steht bereit.

Von Stefan Hermanns
Fußballfans in Doha

Immer pünktliche U-Bahnen, Bier an jeder Ecke und ausgelassene Fans: Wie unser Reporter nach seiner Ankunft in Doha den katarischen Alltag erlebt hat.

Von Tim Jürgens
Leroy Sané steht Bundestrainer Flick wegen einer Knieverletzung nicht für den WM-Auftakt gegen Japan zur Verfügung.

Leroy Sané fällt wegen einer Knieverletzung gegen Japan aus. Trainer Hansi Flick verfügt über viele Optionen. Manager Bierhoff sieht die interne Konkurrenz als Vorteil.

Von Stefan Hermanns
Mit einer pompösen Show eröffnete Katar die Fußball-WM.

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat die Eröffnungsfeier der WM kritisiert. „Ich habe darin ziemlich viel Heuchelei gesehen“, sagte der Deutschland-Direktor.

Béla Réthy

Béla Réthy kommentiert am Sonntag das Eröffnungsspiel der Fußball-WM. Im Interview spricht er über seinen letzten Reporter-Job, Kritik an Katar und seinen Weltmeister-Tipp.

Von Markus Ehrenberg
Künstler tanzen während der Eröffnungsfeier.

Die WM in Katar konnte nicht verhindert werden, weil ihre Absage auch das Funktionieren unseres Lebensmodells in Frage gestellt hätte. Denn da stehen Wohlstand und Ethik im Widerspruch.

Ein Kommentar von Claus Vetter
Der FIFA-Präsident Gianni Infantino.

Am Tag vor dem Eröffnungsspiel kritisiert Gianni Infantino „heuchlerische Kritik“ am WM-Gastgeber. Er verstehe nicht, wieso die Fortschritte in Katar nicht anerkannt würden.

Das Trainingszentrum des Al Shamal Sports Club und WM-Camp des deutschen Teams.

Wie bei früheren WMs bereitet sich die deutsche Elf wieder weit ab vom Schuss auf die Spiele vor. Dieses Mal hinter monströsen Mauern. Gewohnt wird in einer Nobelherberge.

Von Tim Jürgens
Mit einem Aktionsmonat während der Fußball-WM in Katar will der Verein BSV Victoria 90 Friedrichshain eine Verbesserung der dortigen Menschenrechtslage einfordern. 

Der Verein BSV Victoria 90 Friedrichshain will während der Fußball-WM Verbesserungen der Menschenrechtslage in Katar fordern. Am Sonntag ist Turnierstart auf der Halbinsel Stralau.

Von Corinna von Bodisco
Nahostreise. Nach dem Testspiel in Oman ging es für den DFB-Tross mit Präsident Bernd Neuendorf weiter nach Katar

„Das hat uns einigermaßen irritiert und auch verstört“, sagt DFB-Präsident Bernd Neuendorf. Mit der Haltung des Weltverbandes Fifa in Menschenrechtsfragen ist er nicht einverstanden.

Von Stefan Hermanns
Tamim bin Hamad Al Thani (vorne rechts), Emir von Katar, inspiziert das Hauptquartier für die Fifa-Fußball-Weltmeisterschaft.

Tamim bin Hamad Al Thani regiert als Emir von Katar mit diplomatischem Geschick, strategischer Raffinesse und kompromissloser Härte. Ein Gastbeitrag.

Von Sebastian Sons
 Bundestrainer Hansi Flick (r) und Stümer Niclas Füllkrug.

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ist wegen Menschenrechtsverletzungen umstritten. Ansehen oder abschalten? Ein Pro und Contra.

Von
  • Ronja Merkel
  • Christian Schröder
In Doha fiebern Fans in Deutschlandfarben auf die WM hin.

Kurz vor Beginn der Fußball-WM zeigen Bilder aus Doha Fußballfans im Deutschlandtrikot. Für einige ist klar: Die Euphorie ist gekauft. Der Organisator „Germany Fans Qatar“ dementiert.

Unions Stadion an der Alten Försterei im Jetzt-Zustand.

Wechsel ins Olympiastadion und Abriss der Stehtribünen: Die Pläne zum Stadionausbau des 1. FC Union rufen gemischte Gefühle hervor, sowohl in Köpenick als auch bei Hertha BSC

Von Tanja Kunesch
 Bei der WM in Katar soll der Bierausschank doch geändert werden. (Symbolbild)

Das Gastgeberland der WM drängt offenbar auf ein Alkoholverbot - zum Leidwesen der FIFA und ihres Bier-Sponsors. Sie halten dagegen.

Von Aljoscha Huber
Urs Fischer hat die Trainingsbedingungen in Campoamor 2020 für gut befunden.

Nach dem enormen Pensum in diesem Herbst haben die Berliner Fußballer drei Wochen Urlaub. Am 5. Dezember beginnt die Vorbereitung und im Januar geht es wieder nach Spanien.

So soll das Stadion An der Alten Försterei nach dem Ausbau aussehen.

Die von 2300 Fans mit viel Herzblut errichteten Stehplatztribünen werden abgerissen, Union zieht vorübergehend ins Olympiastadion. Doch nicht nur deshalb haben viele Anhänger Bauchschmerzen.

Ein Kommentar von Julian Graeber
Der WM Spielplan 2022 vom Tagesspiegel auf zwei Seiten zum Ausdrucken

Wer spielt wann gegen wen? In welcher Gruppe spielt Deutschland? Und wann laufen die Spiele der Nationalelf? Alle Infos auf einen Blick – mit unserem WM-Spielplan zum Ausdrucken.

Von
  • Katrin Schuber
  • Miriam Rathje