zum Hauptinhalt
Hier jubelte Darwin Nunez noch über seinen Treffer gegen den FC Liverpool. Nun wechselt er von Benfica Lissabon an die Anfield Road.
© Pedro Fiuza/dpa

Neuer Rekordtransfer der Reds: Darwin Nunez wechselt zum FC Liverpool

Der 22-jährige Darwin Nunez wechselt von Benfica Lissabon an die Anfiel Road und ist neuer Rekordtransfer der Reds. Er gilt als Nachfolger von Sadio Mané.

Benfica Lissabon hat sich mit dem FC Liverpool auf einen Transfer von Darwin Nunez geeinigt. Der portugiesische Erstligist teilte am Montag mit, dass der 22-jährige Nationalspieler aus Uruguay für eine Ablösesumme von 75 Millionen Euro zu Trainer Jürgen Klopp in die Premier League geht. Mit Bonuszahlungen könnte das Transfervolumen auf 100 Millionen Euro anwachsen. Nunez muss seinen Vertrag bei den Reds allerdings noch unterschreiben.

Nunez gilt in Liverpool als Nachfolger von Sadio Mané, der beim FC Bayern München im Gespräch ist. Der deutsche Fußball-Rekordmeister hat nach Medienberichten bereits zwei Angebote für den Senegalesen abgegeben, die von den Reds aber jeweils als zu niedrig abgelehnt worden seien.

Bei FC Liverpool ist Darwin Nunez der neue Rekordtransfer. Am meisten hatte der englische Vizemeister bisher für Abwehrboss Virgil van Dijk mit einer Ablöse von mehr als 84 Millionen Euro ausgegeben. (dpa)

Zur Startseite