zum Hauptinhalt
Derry Scherhant, gebürtiger Berliner, hat einen echten Karrieresprung hinter sich. 
© Imago/ Popow
Tagesspiegel Plus

„Er spielt einen anderen Stiefel“: Derry Scherhants ungewöhnlicher Weg zu Hertha BSC

Mit einer besonderen Biografie hat Scherhant es zu seinem Bundesligadebüt geschafft. Manager Bobic hofft auf eine Überraschung.

Nach den ersten beiden Spielen der neuen Saison stand bei Hertha BSC immer noch die Null. Zum Glück nicht bei den eigenen Toren und leider auch nicht bei den Gegentreffern. Die Null stand bei den Einsatzminuten von Talenten aus dem eigenen Nachwuchs. Streng genommen ist die Aussage nicht ganz korrekt, weil Kevin-Prince Boateng sowohl im Pokal bei Eintracht Braunschweig als auch im Derby gegen Union von Anfang an gespielt hat. Boateng ist bekanntlich in Herthas Jugend ausgebildet worden, mit inzwischen 35 Jahren dem Status als Talent jedoch längst entwachsen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden