zum Hauptinhalt

Sport: Fünf Ausfälle

Für das heutige Spiel gegen Bayern München fallen bei Hertha vier potenzielle Abwehrspieler aus. Gilberto (Gehirnerschütterung), Oliver Schröder (Innenbanddehnung im Knie), Alexander Madlung (gesperrt) und Josip Simunic (Kniebeschwerden) fehlen.

Für das heutige Spiel gegen Bayern München fallen bei Hertha vier potenzielle Abwehrspieler aus. Gilberto (Gehirnerschütterung), Oliver Schröder (Innenbanddehnung im Knie), Alexander Madlung (gesperrt) und Josip Simunic (Kniebeschwerden) fehlen. Zudem leidet Torwart Christian Fiedler an den Folgen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel. „Ich lasse entweder mit einer Vierer-Abwehrkette und Sofian Chahed oder mit einer Dreierkette spielen“, sagte Herthas Trainer Falko Götz. ist

Hertha BSC: Tremmel – Chahed,

Friedrich, van Burik, Fathi – Cairo,

Kovac, Bastürk, Boateng – Marcelinho –

Sverkos.

Bayern München: Kahn – Salihamidzic, Lucio, Ismael, Lahm – Demichelis – Schweinsteiger, Ballack, Zé Roberto – Makaay, Pizarro.

Schiedsrichter: Fandel (Kyllburg).

Spielbeginn: 20 Uhr, live auf Premiere

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false