• Tagesspiegel Digital: Tagesspiegel als Themenführer bei Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. Am 1. November 2018 startet das neue exklusive tägliche Politikbriefing „Tagesspiegel BACKGROUND Digitalisierung & KI“

Tagesspiegel Digital : Tagesspiegel als Themenführer bei Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. Am 1. November 2018 startet das neue exklusive tägliche Politikbriefing „Tagesspiegel BACKGROUND Digitalisierung & KI“

„Tagesspiegel BACKGROUND Digitalisierung & KI“ heißt das neue tägliche Briefing des Tagesspiegels für Top-Entscheider und Experten in Politik, Wirtschaft, Verbänden, Wissenschaft und NGOs. 

„Der Tagesspiegel möchte mit noch mehr Tiefe und redaktioneller Substanz bei den Mega-Trends Digitalisierung und Künstliche Intelligenz seine Rolle als unverzichtbares Leitmedium der Hauptstadt stärken. Es werden Grundsatzentscheidungen für das ganze Land und Investitionen in Milliardenhöhe getroffen. Das wollen wir intensiver als jedes andere Medium begleiten“, sagt Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur des Tagesspiegels

Unter der Leitung von Sascha Klettke und der stellvertretenden Redaktionsleiterin Sonja Álvarez liefert die neue Digitalisierungs- und KI-Redaktion des Tagesspiegels jeden Werktag um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten und Analysen zu Digitalpolitik, Regulierung, Netzwirtschaft, Künstlicher Intelligenz sowie Förderung der Digitalisierung. Neben einer internationalen Presseschau, exklusiven Recherchen und aktuellen politischen Analysen, gibt das Background-Team auch einen Überblick über relevante Personalien und Förderprogramme sowie thematische Leseempfehlungen. Zudem werden im täglichen Wechsel unterschiedliche Inhalte wie aktuelle Technologie-Anwendungen, innovative B2B- und GovTech-Start-ups als auch Experten-Kommentare und branchenrelevante Standpunkte vorgestellt.

Hinter dem neuen digitalen Frühwarnsystem aus der Hauptstadt steht eine eigene Fachredaktion bestehend aus spezialisierten Redakteurinnen und Redakteuren, die eng mit der Tagesspiegel-Hauptstadtredaktion und dem Tagesspiegel Politikmonitoring zusammenarbeiten. Es dürfte das größte Redaktionsteam zu diesem Thema in der Hauptstadt sein.

„Nach der erfolgreichen Einführung von ‚Tagesspiegel BACKGROUND Energie & Klima‘ im letzten Jahr wird ‚Tagesspiegel BACKGROUND‘ jetzt zur Reihe ausgebaut. Damit setzt der Tagesspiegel seine Entwicklung als Nr. 1 der Politikentscheider weiter fort“, sagt Dominik Grau, Verlagsleiter für Fachinformation beim Tagesspiegel.

„Tagesspiegel BACKGROUND Digitalisierung & KI“ ist während einer vierwöchigen Probephase kostenfrei erhältlich und wird danach wie andere Fachinformationen des Tagesspiegels über kostenpflichtige Lizenzen angeboten

Weitere Informationen finden Sie online.

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Leitung
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Junior PR-Referentin
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 

Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil.

Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen. Der Tagesspiegel verzeichnet in den letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.

0 Kommentare

Neuester Kommentar