zum Hauptinhalt
Siemensbahn unter der Havel
© Deutsche Bahn
Tagesspiegel Plus

Wie weiter mit der Siemensbahn?: „Der S-Bahntunnel wäre mit hohen Kosten verbunden“

Rollt die S-Bahnlinie S6 in die Neubaugebiete von Berlin-Spandau? Die Machbarkeitsstudie steht auf der Agenda im Abgeordnetenhaus und auch im Rathaus Spandau. Hier die wichtigsten Infos.

Im Berliner Abgeordnetenhaus steht am Mittwoch, 12 Uhr, aktuelle Lektüre zur Verlängerung der Siemensbahn auf der Tagesordnung. Drei S-Bahnvarianten zum neuen Bahnhof Berlin-Hakenfelde (Streitstraße) wurden untersucht. „Alle drei untersuchten Varianten sind grundsätzlich technisch realisierbar, wobei die Varianten mit Bohrtunneln mit hohen Kosten verbunden sind“, schreibt Verkehrsstaatssekretär Markus Kamrad, Grüne. An der frischen Luft verläuft nur die nördlichste Route. Bitteschön, hier das Polit-Papier mit Auszügen aus der Machbarkeitsstudie, die jetzt in der Tagesmappe zu finden ist: Dokument Nr. 0201.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden