zum Hauptinhalt
Die Frist für die neue Grundsteuererklärung gilt bis zum 31. Oktober.
© Foto: Imago/imagebroker/Angela Roxel
Tagesspiegel Plus

Finanzämter berechnen neu: Für wen die Grundsteuer teurer wird – und wie man sich wehren kann

Bis Ende Oktober müssen Eigentümer eine Grundsteuer-Erklärung abgeben. Wie teuer es wird, hängt stark vom Bundesland ab. Wer muss mehr zahlen und wer weniger?

Deutschlands Grundeigentümer grübeln über ihren Grundsteuererklärungen. Bis Ende Oktober fragen die Finanzämter für die 36 Millionen Grundstücke in Deutschland zahlreiche Daten ab.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden