zum Hauptinhalt

FLUGABGABE: Der Passagier zahlt

Air-Berlin-Chef Joachim Hunold geht davon aus, dass die geplante Luftverkehrsabgabe voll auf die Passagiere umgelegt wird. „Die Branche hat keine andere Wahl“, sagte er dem Tagesspiegel.

Air-Berlin-Chef Joachim Hunold geht davon aus, dass die geplante Luftverkehrsabgabe voll auf die Passagiere umgelegt wird. „Die Branche hat keine andere Wahl“, sagte er dem Tagesspiegel. Pro Person und Flug seien das schätzungsweise 10 bis 15 Euro. „Für den Wirtschaftsstandort Deutschland ist die Abgabe eine einzige Katastrophe“, sagte er. „Wir werden versuchen, sie zu verhindern.“ mho

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false