zum Hauptinhalt
Seine Version. Die Eigenstaatlichkeit der Ukraine sei ein historischer Fehler, behauptet Putin.
© Anadolu Agency via AFP
Tagesspiegel Plus

Imperiale Geschichtsbilder: Putin sieht sich als Erbe des Zarentums

Er begründet seinen Krieg mit einer Geschichtskonstruktion. Doch am Ende könnte Putin das Gegenteil dessen bewirken, was er eigentlich beabsichtigt.

| Update:

Seit Russland die Ukraine überfallen hat, rätselt die hiesige Öffentlichkeit über die Motive des Kreml-Diktators. Er wird wahlweise als wahnsinniger Megalomane oder kühl-kalkulierender Stratege beschrieben. Wie auch immer es um Putins Psyche bestellt ist – klar ist, dass er seinen Angriffskrieg auch mit historischen Erzählungen begründet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden