zum Hauptinhalt
© Sebastian Gabsch
Tagesspiegel Plus

Aufruhr mit Ankündigung: Berlins neue Senatsbaudirektorin steht sogar in der Koalition in der Kritik

Als Senatsbaudirektorin hat Petra Kahlfeldt großen Einfluss auf die Stadtentwicklung. Ihre Wahl stößt auf Widerspruch. Auch Grüne und Linke zweifeln an ihr.

Es ist ein Aufruhr mit Ankündigung. Bereits Anfang Dezember und damit lange vor der am Montag präsentierten Besetzung des Postens der Senatsbaudirektorin durch Petra Kahlfeldt forderten hunderte Berliner Architekt:innen Offenheit und Transparenz bei der Stellenbesetzung. Zunächst durch eine Erklärung der Architektenkammer Berlin und später per offenem Brief an das SPD-Führungsduo Franziska Giffey und Raed Saleh verwiesen Hunderte Unterzeichner:innen auf „wichtige stadtentwicklungspolitische Weichenstellungen“, vor denen Berlin stehe.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden