Update

Berlin-Kreuzberg : Eine neue, alte Yorckbrücke

Nummer 11 ist zurück. Ein riesiger Kran hängte am Sonnabend eine restaurierte Yorckbrücke an alter Stelle wieder ein - bald ist sie ein Radweg.

Die am Sonnabend neu eingehängte Brücke 11 wird in den kommenden Tagen ans Radwegenetz angeschlossen
Die am Sonnabend neu eingehängte Brücke 11 wird in den kommenden Tagen ans Radwegenetz angeschlossenFoto: Jörn Hasselmann

Auch an diesem Wochenende ist die Yorckstraße für den Autoverkehr gesperrt, weil eine der alten Eisenbahnbrücken wieder eingehängt wird. Über Brücke 11 können bald Radfahrer und Fußgänger von Gleisdreieckpark in den südlich der Straße gelegenen Flaschenhalspark wechseln. Vor einigen Wochen war bereits Brücke 17 eingehängt worden, diese ist mittlerweile geöffnet.

Als nächstes folgen Brücke 14 und 15, von denen aber nur Nummer 14 geöffnet wird für Radfahrer und Fußgänger. Alle vier Brücken wurden in den letzten Monaten entrostet und neu gestrichen. Lokomotiven fahren seit Jahrzehnten nicht mehr über die Yorckbrücken, die Gleisanlagen wurden stillgelegt. Als 2013 auch der Flaschenhalspark fertig war, stellte die Besucher ratlos fest, dass die Verkehrsverwaltung eine Verbindung zwischen den beiden Parkhälften schlicht vergessen hatte.

Am Sonntag wurden die letzten Teile von Brücke 10 abgefahren zur Sanierung
Am Sonntag wurden die letzten Teile von Brücke 10 abgefahren zur SanierungFoto: Jörn Hasselmann

Besucher mussten die stark befahrene Yorckstraße queren, die Brücke sollte erst "später" saniert werden. Da die nächste Ampel mehrere hundert Meter weg war, kam es zu lebensgefährlichen Situationen, wenn Fußgänger über die Gitter kletterten und durch die Autos durchliefen. Erst nachdem der Tagesspiegel darüber berichtet hatte, ging es plötzlich schnell: Innerhalb weniger Tage wurde Brücke 10 provisorisch hergerichtet.

Ein riesiger Autokran hob die Brücken am Sonnabend ein und aus.
Ein riesiger Autokran hob die Brücken am Sonnabend ein und aus.Foto: Doris Spiekermann-Klaas TSP

Wie neu: Brücke 11 ist zurück über der Yorckstraße.
Wie neu: Brücke 11 ist zurück über der Yorckstraße.Foto: Doris Spiekermann-Klaas TSP

Diese wurde nun übrigens wieder ausgehängt, damit sie ebenfalls gründlich saniert werden kann. Für die Arbeiten wird in diesem Jahr noch mehrfach die Yorckstraße gesperrt, jeweils Freitagabend bis Montagfrüh. Letztlich wird es dann vier Brücken als Verbindung geben, das Gedrängel zwischen Fußgängern und Radfahrern dürfte dann vorbei sein. Es hatte wegen Fehlplanung fast drei Jahre Stillstand gegeben.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

10 Kommentare

Neuester Kommentar