Berlin-Kreuzberg : Weltrestaurant wechselt Betreiber

Die Kreuzberger "Herr Lehmann"-Kneipe wird vom Betreibertrio der Markthalle übernommen. Restaurantchef Rainer Menning hat offenbar ein neues Lokal gefunden.

Rainer Mennig war Restaurantchef im "Weltrestaurant".
Rainer Mennig war Restaurantchef im "Weltrestaurant".Foto: Mike Wolff:

Der Betreiber des „Weltrestaurant“, besser bekannt als das Lokal in der Markthalle Kreuzberg, hat am Dienstag den Laden geräumt. Das Restaurant, in dem sich die Figur des „Herrn Lehmann“ aus dem gleichnamigen Film gern aufgehalten haben soll, bleibt aber geöffnet. Es wird vom Betreibertrio der Markthalle übernommen. Die drei Unternehmer hatten die Halle 2011 von der Stadt gekauft.

Sie konnten sich über viele Monate nicht mit dem langjährigen Restaurantchef Rainer Mennig auf einen neuen Mietvertrag einigen – es ging dabei sowohl um die Höhe, als auch ergänzende Modalitäten. Gastronom Mennig hat eigener Auskunft zufolge ein neues Lokal gefunden: Mennig wird alsbald in einem befreundeten Restaurant in der Neuköllner Innstraße anfangen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!