Berliner CDU : Verena Butalikakis im Alter von 62 verstorben

40 Jahre war Butalikakis Mitglied der Berliner CDU. Am vergangenen Donnerstag verstarb sie nach langer Krankheit.

Verena Butalikakis (CDU) im Jahr 2002.
Verena Butalikakis (CDU) im Jahr 2002.© Thilo Rückeis

Sie war eine der ersten Frauen in leitenden Funktionen der Berliner CDU: Verena Butalikakis. Bezirksverordnete in Schöneberg, Stadträtin und Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales, bevor sie ins Abgeordnetenhaus einzog und später in den Bundestag.

40 Jahre war Butalikakis Mitglied der Berliner CDU, von 2002 bis 2003 auch deren Generalsekretärin. Vergangenen Donnerstag starb sie 62-jährig nach langer Krankheit, wie ihre Partei mitteilte, die sie als „mutig, integer und vielen eine gute Freundin“ würdigte.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben