Blindgänger in Berlin gefunden : „Zünder erfolgreich gesprengt“ – Weltkriegsbombe am Alex entschärft

Bauarbeiter entdecken am Freitagnachmittag in Berlin eine Bombe. Die Umgebung wird geräumt. Nach zwölf Stunden kommt Entwarnung. Der Einsatz zum Nachlesen.

Bombenexperte Matthias Gutulla von der Berliner Polizei verlädt den entschärften Blindgänger zum Abtransport.
Bombenexperte Matthias Gutulla von der Berliner Polizei verlädt den entschärften Blindgänger zum Abtransport.Foto: Gregor Fischer/dpa

- In Berlin-Mitte wird Freitagnachmittag bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe entdeckt.

- Der Fundort ist die Dircksenstraße am Alexanderplatz.

- Der Umkreis wird geräumt, gegen 1.30 Uhr am Samstagmorgen ist die Bombe entschärft.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!