zum Hauptinhalt
Typisch Tempelhofer Feld: Das ehemalige Flugfeld im Zentrum Berlins wird mittlerweile vor allem von jungen Leuten für Sport und Freizeit besucht.
© David GANNON / AFP

Nach dem Englischen Garten in München: Das Tempelhofer Feld ist der zweitbeliebteste Park Deutschlands

Ein Reiseportal hat ausgewertet, welche Parks auf Instagram am häufigsten erwähnt werden. Neben dem Feld sind noch zwei Berliner Parks unter den Top-Ten.

Das Tempelhofer Feld ist der zweitbeliebteste Park Deutschland. Zumindest wenn man der Social-Media-Auswertung eines Reiseportals glauben darf. Auch zwei weitere Berliner Parks haben es in die Top-15 der deutschen Großstadtgrünanlagen geschafft.

In der Pandemie haben sich Großstädter besonders gern in Parks aufgehalten, das zeigen auch die gestiegenen Besucherzahlen etwa im Britzer Garten. Der Platz und das viele Grün bieten eine willkommene und gern genutzte Abwechslung zum oft eher tristen Pandemiealltag.

Das Kurzreisenportal kurz-mal-weg.de (KMW) hat deshalb die Parks in deutschen Großstädten nach ihrer Beliebtheit verglichen. Dazu wurde die Häufigkeit der genutzten Hashtags auf Instagram ausgewertet.

Auf Platz zwei hinter dem Englischen Garten in München ist das Tempelhofer Feld im Herzen Berlins gelandet. Kaum irgendein Ort bietet so viel Raum, frische Luft zu schnappen. Auf dem ehemaligen Flugfeld ist von Fahrradtouren über Joggingrouten oder Wein-Abende mit Freunden vieles möglich.

Mit 109.533 Hashtags verdient sich das Tempelhofer Feld den zweiten Platz im Instagram-Ranking. Allerdings liegt der Englische Garten mit 242.184 geposteten Fotos ganz klar vorn.

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Auf Platz fünf folgt ein weiterer Ort in Berlin: Der Treptower Park wurde mit 66.736 Beiträgen auf Instagram verlinkt. Im Stadtteil Alt-Treptow direkt an der Spree gelegen ist er der zweitgrößte Berliner Park. Neben gemütlichen Spazierrouten gibt es auch die Gartenanlage um das Sowjetische Ehrendenkmal, die Archenhold-Sternwarte oder den großen Karpfenteich zu entdecken.

Auf Platz zehn des Rankings folgt mit 14.402 Instagram-Beiträgen der Volkspark Friedrichshain. Die hügelige und stark bewaldete Parkanlage entstand schon im Jahr 1840 und ist damit eines der ältesten Erholungsgebiete Berlins. In dem 49 Hektar großen Park begeistert vor allem der Märchenbrunnen auch Familien mit Kindern. Wenn es in den nächsten Wochen wärmer wird, kann dort wieder täglich geplantscht werden. Tsp

Zur Startseite