• Gemeinsame Sache in Spandau: Bei der Putzaktion im Spandauer Südpark ist einiges zusammengekommen

Gemeinsame Sache in Spandau : Bei der Putzaktion im Spandauer Südpark ist einiges an Müll zusammengekommen

Bei schönstem Spätsommerwetter haben freiwillige Helferinnen und Helfer die Grünanlage gesäubert. Auch der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Spandau war mit dabei.

Fleißige Freiwillige haben den Spandauer Südpark vom Müll befreit.
Fleißige Freiwillige haben den Spandauer Südpark vom Müll befreit.Foto: Awo

Flaschen, Verpackungen, Alufolie, viele Kippen und eine tote Ratte gehören zur Ausbeute der Putzaktion im Spandauer Südpark. Freiwillige Helferinnen und Helfer und der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Spandau machten bei schönstem Spätsommerwetter den Park hinter der AWO-Tagespflege sauber.

Unterstützt wurde die Aktion durch die Firma Niederberger. Deren Chef Peter Hollmann war mit vor Ort und stellte sicher, dass alle mit Greifzangen, Handschuhen und Säcken versorgt waren. Mit dabei war auch ein Reinigungsfahrzeug zum Aufsaugen zum Beispiel von Zigarettenkippen und Hundekot. Tsp

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!