zum Hauptinhalt
Ein bisschen Steuerfreiheit - dank Ehrenamt.
© dpa
Thema

Ehrensache

Sie pflegen Menschen, sammeln Geld und haben ein offenes Ohr: Ehrenamtliche kümmern sich um die Mitmenschen, die dringend Hilfe benötigen. In unserer Serie "Ehrensache" stellen wir Ihnen Helfer im Porträt vor und zeigen Ihnen die Bandbreite, in der Ehrenamtliche sich für ihre Mitbürger einsetzen. Unser Newsletter mit dem gleichen Namen erscheint monatlich kostenlos - mit Freiwilligen-Terminen in Berlin, Porträts von Ehrenamtlern und engagierten Unternehmen sowie Nachrichten aus der Politik, die für ehrenamtlich engagierte Menschen wichtig sind. Anmeldung hier: ehrensache.tagesspiegel.de

Aktuelle Artikel

2020 wurden bei der ersten Zählung 1.976 obdachlose Menschen in Berlin erfasst.

Grund für die Absage ist die niedrige Anzahl von Freiwilligen, die sich für Ende Januar gemeldet hatten. Nun soll der Fokus auf ein Dialogformat gelegt werden.

Von Gerd Nowakowski
Mitarbeiterinnen der Sozialverwaltung, einschließlich Senatorin Katja Kipping, war beim Nachbarschaftshaus Urbanstraße im Einsatz. 

Die Freiwilligentage „Gemeinsame Sache“ stehen vor dem Finale. Noch bis Sonntag kann bei mehr als 50 Aktionen mitgeholfen werden. Hier die schönsten Momente.

Von
  • Cay Dobberke
  • Corinna von Bodisco
  • Paul F. Duwe
  • Masha Slawinski
Bei Veranstaltungen am Berliner Demokratietag wird kritisch über demokratische Barrieren und Ausschlüsse diskutiert. 

Mit einer Freiwilligenbörse und einer Podiumsdiskussion will die Stiftung Zukunft Berlin für Demokratie und Engagement begeistern. Neu ist eine Online-Kampagne.

Von Corinna von Bodisco
Freiwilligentage Berlin 2022. Aktion beim Stadtteilzentrum am Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg am 9. September 2022.

Tausende Berliner:innen machen in diesem Jahr bei der „Gemeinsamen Sache“ mit. Sie verschönern die Kieze, gärtnern, helfen anderen – für jeden ist was dabei.

Von
  • Corinna von Bodisco
  • Lisa Erzsa Weil
Die Berliner Freiwilligentage "Gemeinsame Sache" sind ein Projekt von Tagesspiegel und Paritätischem Wohlfahrtsverband.

Die Freiwilligentage „Gemeinsame Sache“ sind ein zehnjähriges Traditionsprojekt von Tagesspiegel und Paritätischen Wohlfahrtsverband. 2022 gibt es einige Neuerungen. Eine Kolumne der „Neuen“ zum Auftakt.

Von Corinna von Bodisco
Edda Thimm ist ehrenamtliche Justizvollzugshelferin, organisiert über die Freie Hilfe Berlin e.V.

Über den Verein Freie Hilfe sind etwa 130 ehrenamtliche Justizvollzugshelfer organisiert. Edda Thimm ist eine von ihnen, sie engagiert sich in der JVA Tegel.

Von Johanna Treblin
Wo der Schuh drückt: Parlamentspräsident Dennis Buchner (SPD) im Gespräch mit der Leiterin Ulrike Reiher.

Die älteste deutsche Bahnhofsmission benötigt selber Hilfe – Parlaments-Präsident Dennis Buchner verspricht Unterstützung.

Von Gerd Nowakowski
Wir sind Supermarkt: Vorständlerin Johanna Kühner (von links) und Sigrun, Carla, Ria, Merle, Josey, Max, Lena und Vera.

Sozial und ökologisch: Seit einem Jahr zeigt die Weddinger Genossenschaft "SuperCoop", wie günstig gute, gesunde und fair gehandelte Lebensmittel sein können.

Von Gerd Nowakowski
Gül Yavuz, die erste Koordinatorin für Digitales Engagement in einer Berliner Freiwilligenagentur.

Gül Yavuz wurde 2019 die erste Koordinatorin für digitales Engagement in Berlin. In der Lichtenberger Freiwilligenagentur, wo sie arbeitet, tut sich seither einiges.

Von Corinna von Bodisco