Nazi-Symbol in Prenzlauer Berg : Hakenkreuz auf Stierbrunnen gesprüht

Im Bötzowviertel hat jemand ein großes Hakenkreuz auf den Stierbrunnen geschmiert. Ein Blogger hat auf Twitter ein Foto davon veröffentlicht.

Der Stierbrunnen befindet sich im Bötzowviertel in Prenzlauer Berg.
Der Stierbrunnen befindet sich im Bötzowviertel in Prenzlauer Berg.Foto: Caspar C. Mierau

Ein großen Hakenkreuz prangt am Basin des Stierbrunnens in Prenzlauer Berg, nördlich vom Volkspark Friedrichshain am Arnswalder Platz.

Der Blogger und Podcaster Caspar C. Mierau hat auf Twitter ein Foto davon gepostet. Darüber schrieb er "Es gibt keinen Rechtsruck haben sie gesagt".

[In unseren Leute-Newslettern aus den zwölf Berliner Bezirken befassen wir uns regelmäßig unter anderem mit Polizei- und Kriminalitäts-Themen. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Ein Sprecher des Bezirksamt sagte, dass Strafanzeige gestellt wurde und die Beseitigung "umgehend beauftragt" worden sei. Für die Entfernung solcher Schmierereien ist das Bezirksamt Pankow zuständig, da es sich um eine öffentliche Grünanlage handelt.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei.

3 Kommentare

Neuester Kommentar