zum Hauptinhalt
Wir wünschen einen guten Lauf. Am Sonntag gehört die Stadt den Sportlern. Sie laufen vom Olympiastadion zum Tiergarten und zurück.

© dpa

Charlottenburg,Tiergarten,Mitte: Sonntag joggen 11.000 Sportler durch Berlin

Am Sonntag wird geschwitzt. Tausende rennen beim "Big 25 Berlin" durch die Stadt. Vom Olympiastadion geht es zum Tiergarten und wieder zurück. Es wird Verkehrsbehinderungen geben.

Wo laufen sie denn? Na, hier! Am Sonntag, 4. Mai, findet der so genannte Big-25-Berlin-Lauf statt. Der Veranstalter „Berlin läuft“ rechnet mit rund 11.000 Teilnehmern. Parallel zu dem 25-Kilomter-Rennen wird auch ein Halbmarathon, ein 10-Kilometer-Wettbewerb, ein Kinderlauf über rund zwei Kilometer sowie eine 5x5-Kilometer-Staffel stattfinden. Das Ziel aller Wettbewerbe befindet sich auf der blauen Laufbahn des Berliner Olympiastadions, gestartet wird auf dem Olympischen Platz in Westend. Die Route finden Sie unter diesem Link.

Der letzte Läufer wird gegen 13.15 Uhr wieder im Olympiastadion erwartet. ´Tausende werden die Sportler entlang der Strecke anfeuern – die Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Behinderungen einstellen. Viele Abschnitte sind seit den Morgenstunden abgesperrt; entlang der Strecke ist viel Polizei zu sehen, auch die Erfrischungsstände für die Sportler sind schon eingedeckt. Betroffen sind auch die Buslinien der BVG (Info-Telefon: 19 449). Eine weiträumige Umfahrung bietet die Stadtautobahn A 100. Die nächste größere Laufveranstaltung steht am 10. Mai im Tiergarten an – dann findet der Frauenlauf statt.

Eine Übersicht zu vielen Laufveranstaltungen in Berlin finden Sie unter diesem Link des SCC.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false