Comedy-Format "Ladies Night" : Gerburg Jahnke gibt Gastgeberrolle weiter

Seit 2007 ist Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Show "Ladies Night". Zum Jahreswechsel nimmt sie Abschied von der Sendung.

Gerburg Jahnke ist seit 2007 Gastgeberin der "Ladies Nights". Zum Jahresende hört sie auf.
Gerburg Jahnke ist seit 2007 Gastgeberin der "Ladies Nights". Zum Jahresende hört sie auf.Foto: WDR/Melanie Grande

Die Comedyshow „Ladies Night“, die zunächst sieben Jahre lang im WDR-Fernsehen lief, bevor sie vor vier Jahren zur ARD wechselte, steht vor einem Neuanfang. Gerburg Jahnke, die als Gastgeberin das Format maßgeblich geprägt hat, verlässt die Sendung zum Jahreswechsel. Die erfolgreiche Kabarettistin werde sich anderen Herausforderungen wie ihrem bereits etablierten Live-Programm „fraujahnke hat eingeladen“ widmen, teilte der WDR am Montag mit. Zudem stünden Inszenierungen in Dortmund, Oberhausen und Hamburg auf dem Plan.

„Ladies Night“ ist die erste und einzige Comedy- und Kabarettsendung mit rein weiblicher Besetzung im deutschsprachigen Fernsehen. Die Premiere im WDR-Fernsehen fand im Mai 2007 statt, seit Herbst 2014 lädt Gerburg Jahnke ihre Gäste sechsmal im Jahr immer donnerstags um 22 Uhr 45 im Ersten ein. Mehr als 100 Künstlerinnen waren bislang zu Gast bei ihr. Darunter: Hazel Brugger, Lisa Fitz, Martina Schwarzmann, Anna Mateur, Lisa Feller und Carolin Kebekus.

Die Hälfte der Zuschauer sind Männer

„Wir haben mit ,Ladies Night‘ tatsächlich in der öffentlichen Wahrnehmung der weiblichen Comedy- und Kabarettszene etwas verändert, aber wir sind noch lange nicht da, wo wir hinwollen“, sagt Gerburg Jahnke zum Erfolg der Show. Die Hälfte der durchschnittlich 1,5 Millionen Zuschauer sind übrigens Männer. Dass es die Sendung weiterhin geben wird, freut Gerburg Jahnke sehr: „Allerdings ist HD eine Herausforderung für alle Künstlerinnen über 20! Und ob die neue Staffelsendeweise im Ersten dem Format dienlich ist, muss sich erst noch zeigen.“

Gerburg Jahnke lädt 2018 noch in zwei weiteren Ausgaben zur „Ladies Night“ ein. Dann übernehmen ihre Nachfolgerinnen: Daphne de Luxe, Lisa Feller und Meltem Kaptan. Sie werden sich von Sendung zu Sendung abwechseln. Die neue Staffel mit neuer Besetzung startet voraussichtlich im Februar 2019. sag

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!