zum Hauptinhalt

Panorama: Quietsche-Entchen künftig ohne bedenkliche Konzentrationen

Baby-Beißringe und Spielzeug für Kleinkinder wie Quietsche-Entchen dürfen künftig keine bedenklichen Konzentrationen des Weichmachers Phthalsäureester (Phthalate) mehr aufweisen, der das Erbgut schädigen kann. Der Bundesrat stimmte einer Änderung der Verordnung für Bedarfsgegenstände zu.

Baby-Beißringe und Spielzeug für Kleinkinder wie Quietsche-Entchen dürfen künftig keine bedenklichen Konzentrationen des Weichmachers Phthalsäureester (Phthalate) mehr aufweisen, der das Erbgut schädigen kann. Der Bundesrat stimmte einer Änderung der Verordnung für Bedarfsgegenstände zu. Die Konzentration der im Kunststoff PVC eingesetzten Substanz darf 0,1 Prozent nicht übersteigen.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false