zum Hauptinhalt
Der Schauspieler, Autor und Rapper Donald Glover bei der Met Gala.

© AFP PHOTO / Hector RETAMAL

"This is America" von Childish Gambino: Gesellschaftskritisches Musikvideo erregt Aufsehen

50 Millionen Klicks: Der US-Rapper Childish Gabino macht mit seinem brutalen Video für "This is America" auf Polizeigewalt und Rassismus aufmerksam.

Im Vordergrund wild tanzende Menschen, im Hintergrund Mord und Totschlag: Mit seinem gesellschaftskritischen Video zum Song „This is America“ begeistert US-Musiker Childish Gambino, hinter dem der Künstler Donald Glover steckt, das Internet. In dem vierminütigem Clip, der in einer Lagerhalle gedreht wurde, prangert Glover die Oberflächlichkeit sozialer Medien, die Polizeigewalt in den USA, die lockeren US-Waffengesetze und den Rassismus gegenüber Afro-Amerikanern an. 

Das Video haben sich seit dem Wochenende fast 50 Millionen Nutzer auf Youtube angeschaut, auf Twitter diskutieren Fans den Clip unter dem Hashtag #ThisIsAmerica. „Ich bin mir sicher, diese Bilder und Textzeilen bleiben noch lange in meinem Kopf, und das ist absolut okay“, schrieb ein US-Blogger. 

Für „Redbone“ gewann Childish Gambino einen Grammy

Viele sind fasziniert, dass sie sich beim ersten Betrachten des Videos lediglich auf die Tänze im Vordergrund fokussierten und nicht auf das Chaos im Hintergrund. „Das zeigt die momentane Gewalt in Amerika und dass sich viele stattdessen von viralen Tanzmoves unterhalten lassen“, meinte eine Nutzerin auf Twitter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Der 34-jährige Glover präsentierte seinen Song am Wochenende erstmals in der US-Show „Saturday Night Live“. Der vielbeschäftigte Musiker, Schauspieler und Regisseur ist bald im neuen Star-Wars-Film „Solo“ zu sehen und arbeitet an der zweiten Staffel seiner Hip-Hop-Serie „Atlanta“. Im Januar gewann er als Childish Gambino einen Grammy für seinen Song „Redbone“. (dpa)

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false