01.09.2011 16:14 Uhr

Ausstellung "Gesichter der Renaissance" im Bode-Museum

Auge in Auge: Im Bode-Museum ist man vom Riesenandrang zu den „Gesichtern der Renaissance“ überrascht worden. Deshalb wurden die Öffnungszeiten verlängert.

Foto: Kumm/dpa

Publikumsmagnet Renaissancekunst Verweilen in der Sturmzeit

Ob in Berlin, Frankfurt, London oder Mailand: Die Renaissancekunst ist gerade mächtig en vogue. Doch ihre Beliebtheit beruht auf einem Missverständnis. Von Rüdiger Schaper mehr