zum Hauptinhalt
19.06.2021, Ungarn, Budapest: Fußball: EM, Ungarn - Frankreich, Vorrunde, Gruppe F, 2. Spieltag in der Puskas-Arena: Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban sitzt auf der Tribüne. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
© dpa
Tagesspiegel Plus

Die Akte Orbán: Ein Kampf gegen die „illiberale Demokratie“

Das Stadion in Regenbogenfarben ist der neueste Streitpunkt zwischen Ungarns Regierung und liberalen Kräften. Premier Viktor Orbán hat auch Fans in Deutschland.

Er ist der Auslöser des Streits um die Beleuchtung deutscher Stadien in den Regenbogenfarben: Viktor Orbán, seit 2010 Ministerpräsident von Ungarn. Er propagiert die „illiberale Demokratie“. Die EU wirft ihm vor, den Rechtsstaat auszuhöhlen, Minderheiten zu benachteiligen und kritische Nichtregierungsorganisationen (NGOs) sowie unabhängige Universitäten aus dem Land zu treiben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden