zum Hauptinhalt
Nur mal schnell was snacken: Unsere Essgewohnheiten werden in der Pandemie ungesünder.
© Getty Images/iStockphoto
Tagesspiegel Plus

Nur zu Hause, immer im Stress, kaum Bewegung: Warum Corona dick macht – und wie Sie die Pfunde wieder loswerden

Die Pandemie verändert unser Ess- und Bewegungsverhalten. Das verstärkt einen gefährlichen Trend. Was kann man tun – und welche Verantwortung tragen Politik und Wirtschaft?

Von

Der Kampf gegen die Pfunde fällt schwer in einer Zeit, in der das Zuhausebleiben das oberste Gebot, der Kühlschrank nie weit und das Fitnessstudio geschlossen ist. Die Corona-Pandemie verändert unser Ess- und Bewegungsverhalten – und zu allem Überfluss führt sie bei einigen zu psychischen Belastungen, die viele mit Snacks und dem sogenannten Comfort Food, also kohlehydrat- und fettreichem Essen, zu kompensieren versuchen. Die Folge: Die Deutschen nehmen an Gewicht zu.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden