Trecker-Demo 2019 in Berlin : So verlief der große Protest der Bauern in der Hauptstadt

Tausende von Bauern demonstrieren gegen die Agrarpolitik. Die Umweltministerin muss sich anhören, wie sie „Schulze weg“ rufen. Die Trecker-Demo im Blog.

Zahlreiche Trecker stehen bei einer Protestaktion von Bauern auf der Straße des 17. Juni vor der Siegessäule.
Zahlreiche Trecker stehen bei einer Protestaktion von Bauern auf der Straße des 17. Juni vor der Siegessäule.Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Mehrere Tausend Bauern demonstrieren in Berlin gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Die Veranstalter sprechen von 40.000 Teilnehmern – und die Polizei zählt 8600 Trecker, mit denen die Bauern das Zentrum der Hauptstadt lahmgelegt haben. Der Protest der Bauern richtet sich unter anderem gegen verschärfte Regeln zum Umweltschutz. Die Landwirte sehen sich in ihrer Existenz gefährdet. Bei einer Kundgebung am Mittag sprachen Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) zu den Bauern.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!