Auftakt der EM-Qualifikation : Deutsche U21 fährt Kantersieg in Wales ein

Die deutsche U21 Nationalmannschaft ist erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Robin Hack traf in Wales dreifach.

Lockerer Auftakt. U21-Trainer Stefan Kuntz erlebte einen ruhigen Abend in Wales.
Lockerer Auftakt. U21-Trainer Stefan Kuntz erlebte einen ruhigen Abend in Wales.Foto: dpa

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist mit einem souveränen Sieg in die EM-Qualifikation gestartet. Das neu formierte Team von Trainer Stefan Kuntz gewann das ersten Pflichtspiel nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien Ende Juni am Dienstag in Wales mit 5:1 (4:0). Vor 841 Zuschauern in Wrexham erzielten Robin Hack vom 1. FC Nürnberg (19./24./29. Minute), Johannes Eggestein (41.) und Adrian Fein (50.) die Tore. Thomas Harris traf für Wales (48./Handelfmeter).

Vor allem im ersten Durchgang war die deutsche Mannschaft klar überlegen und hatte keinerlei Probleme damit, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. In der zweiten Halbzeit schaltete Deutschland, auch bedingt durch einige Wechsel, ein paar Gänge zurück. Wales Treffer zum 1:4 sorgte auch deswegen für keinerlei Hoffnung, weil Adrian Fein nur zwei Minuten später den alten Abstand wieder herstellte. Das nächste EM-Qualifikationsspiel steht am 15. Oktober an. Dann reisen Stefan Kuntz und seine Mannschaft nach Bosnien. (Tsp/dpa)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!