zum Hauptinhalt
Auf geht es. Dann bald auch wieder in der Fankurve.

© dpa/Pedersen

Die Eisbären Berlin in der Eishockey-Saison 2016/2017: Lulea und Lappeenranta

Nach der Saison ist vor der Saison. Die ersten Tickets für die neue Spielzeit für Heimspiele der Eisbären sind bereits erhältlich. Mehr in unserem neuen Saison-Blog zum DEL-Rekordmeister.

2. Juni (II): Die ersten Karten für die neue Saison gibt es zu kaufen. Die Tickets für die Heimspiele der Eisbären in der Champions-League-Gruppenphase sind am 19. August gegen Luleå (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena) und am 21. August gegen SaiPa Lappeenranta (14:30 Uhr, ebenfalls Arena mit dem Stern druff).

Wäre doch schon mal schön, wenn die Vorrunde nicht die Endrunde für die Eisbären wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

2. Juni 2016 (I): Am 6. Juli vergangenen haben wir mit dem Blog für die zurückliegende Saison begonnen. Einen Tag vor dem bis dahin heißesten Tages übrigens. Diesmal sind wir schon früher dran, mit dem traurigen Abgang der Hamburg Freezers wollen wir die Saison (in Deutschland, in Nordamerika läuft ja noch was) lieber mal schnell verdrängen. Es wird nicht einfach, denn die Liga hat sicher eines ihrer "Zugpferde" (ja, die können Eishockey spielen) verloren. Wir drücken auf jeden Fall mal die Daumen, dass der Nachwuchs der Freezers überlebt. Eine Sorgfaltspflicht dafür sah der Eigner des Hamburger Profiteams anscheinend nicht - es ist alles nicht schön, wie das in Hamburg gelaufen ist.

Wie dem auch sei: Bereits zum dritten Mal begleiten wir die Eisbären mit einem Saisonblog. Über das Feedback sind wir inzwischen selbst erstaunt. Während des letztes Saisonspiels gegen die Haie, dem siebten Play-off-Viertelfinale, war unser Eisbären-Blog 2015/2016 der meistgeklickte Artikel auf tagesspiegel.de. So viel Resonanz macht natürlich Spaß und spornt an!

Auf die Hoffnung, dass die neue DEL-Saison erfreulicher wird und auf die Zukunft der Eisbären! Wir freuen uns wie immer auf Anregungen, Fotos, Kritik und gute Wünsche!!!

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false