zum Hauptinhalt

Sport: Sechster

Die Fifa-Weltrangliste

Die Deutsche FußballNationalmannschaft ist in der Fifa-Weltrangliste weiter abgerutscht. Der Vizeweltmeister von 2002 belegt mit 745 Punkten den sechsten Platz. Im Vormonat war die Mannschaft von Teamchef Rudi Völler noch Vierter. Eine bessere Platzierung vergab die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durch das 1:1 in der EM-Qualifikation gegen Schottland. Auf Platz eins der Weltrangliste steht weiterhin Weltmeister Brasilien vor Europameister Frankreich und Spanien .

Die Weltrangliste

1. Brasilien (834 Punkte)

2. Frankreich (814)

3. Spanien (762)

4. Argentinien (754)

5. Niederlande (752)

6. Deutschland (745)

7. Türkei (733)

8. England (727)

9. USA (717)

10. Tschechien (712)

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false